Skip to main content

Plauderhände-Spiel und Spaß mit Gebärden

Foto: Mädchen mit Pinseln

Dieser Kurs eignet sich für alle Familie, die bereits einen Babygebärden-Grundkurs besucht haben, Vorwissen mitbringen oder sich besonders intensiv mit dem Thema Baby- und Kindergebärden auseinandersetzen.
Im Alter von 10 bis 18 Monaten sind Kinder feinmotorisch bereits aktiv und geschult, beginnen, erste Worte zu sprechen und können neue Inhalte förmlich aufsaugen und verarbeiten. Die ideale Zeit, um neue Gebärden zu lernen, den Gebärdenwortschatz zu erweitern und weitere spannende Themengebiete zu erschließen! Neben einem differenzierten Ausdrücken eigener Wünsche und Bedürfnisse geht es nun auch um eine Bereicherung und Ergänzung der sprachlichen Kommunikation. Studien konnten belegen, dass die Verwendung von Lautsprachunterstützenden Gebärden (LUG) die Sprachentwicklung eines Kindes fördern und vielfältige Wege der Interaktion und Inklusion eröffnen kann!
Im Kurs steht dabei nicht das "Auswendiglernen“ einzelner Zeichen oder das Erlernen einer neuen Sprache im Vordergrund, sondern vielmehr der spielerische Einsatz ausgewählter Handzeichen.
In acht bunten Stunden werden wir gemeinsam neue Gebärden der Deutschen Gebärdensprache (DGS) kennenlernen und diese mithilfe von Spielen, Versen und Liedern – oft auf der Grundlage von traditionellen und bewährten Texten und Melodien - in die natürliche Kommunikation Ihrer Kinder einfließen lassen kann. Auch Spiele zur Hör- und Sprachentwicklung sowie Bastel- und Bewegungsangebote finden in diesem Aufbaukurs ihren Platz.
Die Auswahl richtet sich dabei nach Ihrem Alltag und den Interessen Ihrer Kinder, von geliebten Leckereien über gemeinsame Aktivitäten im Freien, Zootieren oder Anziehsachen bis hin zu Krabbeltieren, Farben oder Höhepunkten im Jahreskreis. Am Ende des Kurses werden Sie ca. 80 Gebärden erlernt haben! Für freies gemeinsames Spielen und den Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern bleibt ebenso Zeit wie für fachlichen Inhalte und pädagogische Themen rund um Kommunikation. So werden ganz nebenbei die Fähigkeiten zur Sprachentwicklung, die allgemeinen Denk- und Lernfähigkeiten, soziale Kompetenzen und die Entwicklung der Koordination und Motorik unterstützt. Eine intensive und lebendige Kommunikation, die Kinder unterschiedlichster Entwicklungsstufen zusammen bringt und die Eltern-Kind-Beziehung stärkt.

Die erste Kursstunde findet in Form einer "Elternstunde“ statt, um Ihnen eine Einführung in neue Themengebiete zu geben und Hintergrundwissen zur Sprachentwicklung, zur Deutschen Gebärdensprache und zur Gehörlosenkultur zu vermitteln.
Kinder mit besonderem Förderbedarf sind herzlich willkommen!

 Der Kurs findet in den kindgerechten Räumen des pädagogischen Institutes Erfurt statt. Eindrücke unter www.pädagogisches-institut-erfurt.de 

Kursdetails

Empfohlenes Alter: 10 Monate bis 20 Monate
8 Kursstunden à 60 Minuten
Kosten: 110 Euro*
Ort: Pädagogisches Institut Erfurt

Termine

06.08.24/13.08.24/20.08.24/27.08.24
03.09.24/10.09.24/17.09.24/24.09.24
dienstags 9.15 Uhr

Für AOK PLUS Mitglieder werden die Kosten für diesen Kurs zu 100% übernommen*! Hier Gutschein beantragen. 

*) mit gültigem Gutschein, bei mind. 80 %iger Teilnahme, laut AGB

Hier buchen!

Plauderhände- Spiel und Spaß mit Gebärden